Journalistische Standards

Die Redaktion diskutiert intern lange und oft über unsere eigene Arbeit und über allgemein gültige journalistische Standards. Wir glauben, dass sich durch die Verschiebung von Print- zu Online-Journalismus vieles ändert – eine Abkehr von Qualitätsstandards gehört unserer Überzeugung zufolge nicht dazu. Wir glauben, dass sich auch im Netz guter und schlechter Journalismus unterscheiden lassen.

Seit heute finden Sie im Footer des Magazins eine neue Rubrik “Ethik”. Dort finden Sie eine Auflistung der Standards, die wir für besonders wichtig halten und die uns in unserer täglichen Arbeit als Leit- und Handlungsmaximen dienen. Das PDF gibt es hier. Feedback ist gerne willkommen, entweder in der Kommentarfunktion unten oder direkt per Email an eiermann@theeuropean.de.

Wir freuen uns, gemeinsam über die Zukunft des Journalismus diskutieren zu können und diese Zukunft aktiv mit zu gestalten.

Martin Eiermann (Leitender Redakteur)