Buchpräsentation “Freiheit oder Anarchie” mit Frank Schirrmacher

Der vorwärts-Buchverlag lud gestern zur Präsentation des gemeinsamen Buches von The European-Chefredakteur Alexander Görlach und SPD-Netzpolitiker Björn Böhning ins UdL Digital BASEcamp. Unter dem Titel “Freiheit oder Anarchie – Wie das Internet unser Leben verändert” ist das Buch eine Streitschrift zwischen dem bekennenden Konservativen und dem SPD-Politiker über den technologischen Wandel und seinen Einfluss auf Kultur, Leben, Arbeit und Kommunikation.

Unter der Moderation von FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher wurde diese Debatte bei der Präsentation weitergeführt. Dabei ging es unter anderem um die sich verändernde Arbeitswelt in Zeiten des Internets, die zukünftige Rolle von Parteien und den Streitpunkt, ob Politik sich heutzutage hauptsächlich von der Meinung im Internet leiten ließe, anstatt diese selbst aktiv zu gestalten. Dabei gab es jedoch auch insbesondere zwischen den Autoren viel Übereinstimmung – nicht zuletzt, da das Netz traditionelle Grenzen zwischen Parteien verschwimmen lässt.