US-Botschafter Murphy in der Redaktion

Zu Wochenbeginn durfte sich die Redaktion über einen besonderen Besucher freuen: US-Botschafter Philip Murphy kam persönlich für ein Interview und ein Hintergrundgespräch vorbei. Nachdem das LKA unser Büro im Vorfeld als ausreichend sicher eingeschätzt hat – eine Meinung, die offenbar auch die Bodyguards des Botschafters teilten – hat sich Murphy rund eine Stunde Zeit für die Fragen der Redaktion genommen. Das Gespräch lesen Sie hier.