The European & TEDxBerlin 2013

Auch 2013 findet die TEDxBerlin statt, dieses Mal unter dem Motto „City 2.0“. Am 6. und 7. September diskutieren hochkarätige internationale Referenten über die Stadt der Zukunft. „The European“ freut sich, wieder als Medienpartner dabei zu sein.

Wie soll das zukünftige Leben und Zusammenleben in Großstädten oder sogar „Megacities“ aussehen? Wie kann und muss es organisiert werden? TEDxBerlin sammelt, diskutiert und präsentiert Ideen, die sich mit den Veränderungen und Verbesserungen des urbanen Lebens in Metropolregionen auseinandersetzen und das Potential haben, lokal und global Impulse zu setzen: Mobilität, Energie, Kunst und Kultur, Städteplanung und Architektur. Als Speaker werden u.a. auf der Bühne stehen: David Owen (Journalist, „The New Yorker“), Priya Prakash (Gründerin von „Design for Social Change“), OFFRIN (Jazz-Sängerin) und Jens Martin Skibsted (Design-Philosoph und Unternehmer).

TED hat sich dem Motto „Ideas Worth Spreading“ verschrieben. TED steht dabei für Technology, Entertainment und Design. Die gemeinnützige Organisation mit Sitz in New York bietet innovativen Ansätzen und Ideen von inspirierenden Rednern aus allen Bereichen unserer Gesellschaft eine globale Plattform. Das Programm zeichnet sich durch die Kombination von 18-minütigen Live-Talks, Video-Talks und außergewöhnlichen Performances weltweit führender Denker, Macher und Künstler aus. TEDxBerlin „City 2.0“ wird unterstützt von red onion, IFA, car2go, WallDecaux, Mediacom, Alfred Herrhausen Society und Medienboard Berlin-Brandenburg.

Tickets für die TEDxBerlin gibt es ab sofort hier. Sie kosten 119 Euro (2-Tages-Ticket) und 69 Euro (1-Tages-Ticket) bzw. ermäßigt 79 Euro und 49 Euro. Im Ticketpreis inbegriffen ist ein IFA-Eintrittspass, gültig für den 6. und 7. September 2013.

„The European“ wird über Facebook 3×2 Tickets für die Veranstaltung verlosen.